Winterreise nach St. Petersburg

 

   
         
               
               
     

Diese Stadt ist ein Gesamtkunstwerk und besonders auch im Winter zu geniessen: prächtig beleuchtete Paläste und Kirchen, Kunstgenuss ohne Warteschlangen und Gedränge.

     
             

 

 

Wo die erste Stadt entstand:

Peter und Pauls Festung

Des Tessiner Baumeisters barocke Kirche,

Grabstätte der Zaren.

Das kleine Haus des Baumeisters der Stadt,

Zar Peters I.

 

Eremitage – der Winterpalast mit seinen Schätzen und Gemälden

(mit der grossartigen Sammlung französischer Malerei des 19. Jh.

und der Sommerpalast in Pushkin mit dem

berühmten Bernsteinzimmer.

 

Genosse Lenins Büro –

Spezialbesuch in der Petersburger Stadtverwaltung.

 

Die Geschichte der russischen Ikonen und deren

Meisterwerke im Russischen Museum.

 

Dostojewski und seine letzte, liebevoll eingerichtete Wohnung.

 

Unterirdische Paläste – Markthallen

Stimmungsvolle Kirchen

Ballett im Mariinsky-Theater

 

 

 
         

Startseite 

 

KULTURREISEN Marlis Geiser
Nussbaumstrasse 26, 3006 Bern

T +41-(0)32 397 53 30

marlis-geiser@bluewin.ch

   
    Webmaster: Esther Salzmann